Startseite arrow Komm. Jugendarbeit
Kommunale Jugendarbeit

Hallo liebe Frensdorfer Bürgerinnen und Bürger,Image

ich heiße Christine Akers und bin seit Anfang Dezember die neue Jugendpflegerin in Ihrer Gemeinde.

Um Ihnen ein Bild von mir zu vermitteln möchte ich mich hiermit gerne vorstellen.
Ich bin 25 Jahre alt und komme ursprünglich aus einer Gemeinde des Landkreises Ludwigsburg aus der Nähe von Stuttgart.

2007 bin ich nach Bamberg gezogen um Pädagogik zu studieren.
Während meines Studiums arbeitete ich als Ganztagsschulbetreuerin in Memmelsdorf.
Nachdem ich im Frühling diesen Jahres erfolgreich meinen Abschluss als Diplom Pädagogin gemacht habe freue ich mich nun auf meine neue Aufgabe als Jugendpflegerin in Frensdorf und hoffe an die gute Arbeit von André Leipold anknüpfen zu können.
Meine Hobbys sind Kochen, Backen, Lesen und kreativ sein aber auch für viele andere Dinge lasse ich mich gerne begeistern und freue mich darauf Sie und Ihre Kinder persönlich kennenzulernen.

Für meine zukünftige Arbeit in Ihrer Gemeinde hoffe ich auf ein gutes Miteinander und stehe Ihnen als Ansprechpartnerin für den Bereich der Jugendarbeit zur Seite.


Mit freundlichen Grüßen,
Christine Akers

 

 


 

Hallo,

mein Name ist Stefanie Zender. Besser bekannt als Steffi! Und seit Juli 2014 die Jugendbeauftragte der Gemeinde Frensdorf. 

Ich bin hier in Frensdorf geboren und aufgewachsen, hab 3 Jahre in Unterfranken gewohnt und gearbeitet und kam dann über kleine Umwege wieder zurück nach Frensdorf. Hier lebe ich in unserem roten Haus mit meinem Mann, 2 Töchtern und unserem Kater.

In der Gemeinde engagierte ich mich bereits mit dem Bau des Dschungelspielplatzes im Kerntner Feld, bei dem sehr viel Eigeninitiative von Eltern und Kindern gefragt war und von Beginn an im HaLT-Arbeitskreis, der sich für die Einhaltung des Jugendschutzgesetzes einsetzt.

Auf gute Zusammenarbeit von Jugend und Gemeinde.

Eure Steffi

Tel: 0179 2111304

Mail: stefaniezender@gmx.de
 
MLR xNet GmbH