Navigation überspringen
Fotovorschau und Logo ausblenden
Quick-Navigator:
Suche:
Sie sind hier: Startseite / Aktuelles » Ausbau der Staatsstraße mit Radwegeneubau zwischen Frensdorf und Herrnsdorf 

Ausbau der Staatsstraße mit Radwegeneubau zwischen Frensdorf und Herrnsdorf


Sperrung der Staatsstraße St 2254 wegen Straßenausbau mit Radwegeneubau zwischen Frensdorf und Herrnsdorf


Laut Mitteilung des Staatlichen Bauamtes Bamberg beginnen Ende September/Anfang Oktober die Bauarbeiten für den Ausbau mit Radweg an der St 2254 zwischen Frensdorf und Herrnsdorf. Die Bauarbeiten sollen insgesamt ca. 3 bis 4 Monate in Anspruch nehmen.

Hierzu wird die Staatsstraße voraussichtlich ab dem 04.10.2017 für den Verkehr vollständig gesperrt. Die Umleitung erfolgt über Wingersdorf - Sambach - Oberndorf - Weiher - Kreisverkehr bei Vorra bzw. über die B 505 (Röbersdorf - Pettstadt - Reundorf) und umgekehrt. Wir bitten um Ihr Verständnis. Die Umleitungsstrecke wird entsprechend ausgeschildert.

Vorsorglich weisen wir darauf hin, dass die Feldwege zwischen Frensdorf und Herrnsdorf für Lkw, Pkw und Krafträder gesperrt sind. Die Polizei wird hier regelmäßig Kontrollen durchführen.

Der im Mitteilungsblatt bekanntgegebene Baubeginn musste verschoben werden, da die Firmen aufgrund der derzeit stattfindenden starken Bautätigkeiten erste Ende September/Anfang Oktober Kapazitäten frei haben.

Ihre Verwaltung


Gemeinde Frensdorf
Kaulberg 1
96158 Frensdorf

Tel.: 09502 9449-0
Fax: 09502 9449–44
E-Mail: Kontakt

Gemeinde Frensdorf
Kaulberg 1 | 96158 Frensdorf | Tel.: 09502 9449-0 | gemeinde@frensdorf.de