Navigation überspringen
Fotovorschau und Logo ausblenden
Quick-Navigator:
Suche:
Sie sind hier: Startseite / Aktuelles » Gemeindeportrait » Stellenausschreibungen 

Stellenausschreibungen


Derzeit sind folgende Stellenangebote verfügbar:


STELLENAUSSCHREIBUNG


Die Gemeinde Frensdorf sucht zum 01.05.2019 für den Häckselplatz eine Aufsicht (m/w/d) während der Öffnungszeiten, mit ca. 5 Stunden pro Woche, im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung.

Öffnungszeiten:
März: Samstag von 14:00 - 16:00 Uhr
April - September: Dienstag und Donnerstag von 17:00 - 19:00 Uhr, Samstag von 13:00 - 17:00 Uhr
Oktober - November: Mittwoch und Samstag 14:00 - 16:00 Uhr
Dezember - Februar: Jeden zweiten Samstag von 14:00 - 16:00 Uhr

Es gehört zu Ihren Aufgaben dafür zu sorgen, dass die Anlieferungen getrennt nach Grüngut und Heckenschnitt gelagert werden und der Häckselplatz nicht zweckentfremdet genutzt wird.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte, mit den üblichen Unterlagen, bis zum 12.04.2019 an die Gemeinde Frensdorf, Herrn 1. Bürgermeister Jakobus Kötzner, Kaulberg 1, 96158 Frensdorf. Nähere Auskünfte unter Telefon (09502) 9449-31. Reisekosten werden nicht erstattet.



STELLENAUSSCHREIBUNG


Die Gemeinde Frensdorf sucht zum 01.07.2019 für die Schüler- und Kindergartenbeförderung einen Busfahrer (m/w/d) in Teilzeit mit ca. 20 Stunden pro Woche.

Ihr Profil:
- Sie sind im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis der Klasse D, mindestens mit der Berechtigung einen Kraftomnibus mit maximal 24 Fahrgastplätzen oder maximal 7500 kg zulässiger Gesamtmasse zu führen.
- Sie haben Freude daran, die Kinder sicher und pünktlich an ihr Ziel zu bringen.
- Sie besitzen idealerweise Erfahrungen im Busverkehr und kennen sich in den Gemeindegebieten Frensdorf und Pettstadt gut aus oder sind bereit, sich diese Kenntnisse kurzfristig anzueignen.

Wir bieten Ihnen:
- Tarifliche Leistungen nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD)
- Jahressonderzahlung
- Leistungsentgelt
- Zusätzliche betriebliche Altersversorgung (ZVK)
- Übernahme der Kosten für die Modulschulungen

Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 30.05.2019 an die Gemeinde Frensdorf, Herrn 1. Bürgermeister Jakobus Kötzner, Kaulberg 1, 96158 Frensdorf. Nähere Auskünfte unter Telefon (09502) 9449-31. Reisekosten werden nicht erstattet.









STELLENAUSSCHREIBUNG


JUGENDARBEIT SUCHT DRINGEND UNTERSTÜTZUNG!

Möchten Sie sich in Ihrer Gemeinde ehrenamtlich engagieren?

Die Gemeinde Frensdorf sucht baldmöglichst eine(n) ehrenamtliche(n) Jugendbeauftragte(n) (m/w/d).

Haben Sie Spaß im Umgang mit Kindern und Interesse an der ehrenamtlichen Jugendarbeit in Kooperation mit der Jugendpflege, dann sind Sie genau die richtige Person.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an die Gemeinde Frensdorf, Herrn 1. Bürgermeister Jakobus Kötzner, Kaulberg 1, 96158 Frensdorf. Nähere Auskünfte unter Telefon (09502) 9449-31.



Herzlichen Dank

Die Gemeinde Frensdorf möchte sich bei dieser Gelegenheit herzlich bei der zum 31.10.2018 ausgeschiedenen Jugendpflegerin, Frau Christine Akers, und der zum 31.12.2018 ausscheidenden Jugendbeauftragten, Frau Stefanie Zender, für ihr Engagement und ihre Einsatzbereitschaft im Bereich der Jugendarbeit bedanken.
Eine neue Jugendpflegerin wurde bereits gefunden. Sie wird Ihre Arbeit zum 01.12.2018 aufnehmen. Die Vorstellung erfolgt in einem der nächsten Mitteilungsblätter.




Gemeinde Frensdorf
Kaulberg 1
96158 Frensdorf

Tel.: 09502 9449-0
Fax: 09502 9449–44
E-Mail: Kontakt

Gemeinde Frensdorf
Kaulberg 1 | 96158 Frensdorf | Tel.: 09502 9449-0 | gemeinde@frensdorf.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung