Navigation überspringen
Fotovorschau und Logo ausblenden
Quick-Navigator:
Suche:
Sie sind hier: Startseite / Aktuelles » Vaterschaftsanerkennung 

Vaterschaftsanerkennung


Die Anerkennung einer Vaterschaft ist vor und nach der Geburt eines Kindes möglich. Hierzu ist es erforderlich, dass der Vater gegenüber dem Standesbeamten die Vaterschaft zu einem Kind bzw. zu einem aus einer Schwangerschaft zu erwartenden Kind, abgibt.
Für diese Anerkennung ist die Zustimmung der Mutter des Kindes erforderlich.
Deshalb ist es sinnvoll, wenn Vater und Mutter gemeinsam zum Standesamt kommen und die Erklärungen abgeben.
Bitte vereinbaren Sie einen Termin mit den jeweiligen Standesbeamten!

Vorzulegende Unterlagen:
  • Beglaubigte Abschrift des Geburtenregisters des Vaters (erhältlich beim Geburts-Standesamt)
  • amtliche Lichtbildausweise (Personalausweis oder Reisepass)
  • soweit bereits vorhanden: Geburtsurkunde des Kindes


Weitere Informationen sowie eine Belehrung über die Rechtsfolgen der Vaterschaftsanerkennung erhalten Sie, wenn Sie die Erklärungen beim Standesamt abgeben.

Für Kinder ausländischer Eltern können (je nach Staatsangehörigkeit) die Rechtsfolgen (auch bzgl. dem Namen des Kindes) von denen deutscher Eltern abweichen. Daher bitte direkt mit den jeweiligen Standesbeamten in Verbindung setzen.

Bekommt das Kind den Namen des Vaters?
Ist die Mutter Deutsche, so erhält das Kind bei der Beurkundung den Namen der Mutter. Sie kann (nach Geburt) allerdings als Alleinsorgeberechtigte - mit Zustimmung des Vaters - dem Kind den Namen des Vaters erteilen. Hierzu ist eine Erklärung beim Standesamt erforderlich. Voraussetzung ist eine wirksame Anerkennung der Vaterschaft.

Auch möglich ist es, dass die Eltern vor der Geburt des Kindes eine Sorgerechtserklärung (beim Kreisjugendamt) abgeben. In diesem Fall erhält das Kind bei der Beurkundung automatisch den Namen des Vaters. Voraussetzung ist eine wirksame Anerkennung der Vaterschaft.


Gemeinde Frensdorf
Kaulberg 1
96158 Frensdorf

Tel.: 09502 9449-0
Fax: 09502 9449–44
E-Mail: Kontakt

Gemeinde Frensdorf
Kaulberg 1 | 96158 Frensdorf | Tel.: 09502 9449-0 | gemeinde@frensdorf.de