Navigation überspringen
Fotovorschau und Logo ausblenden
Quick-Navigator:
Suche:
Sie sind hier: Startseite / Aktuelles » Parken 

Parken


Hinweise zum Parken
In unserer gesamten Gemeinde sind zwei Punkte zum Thema Parken immer wieder aktuell. Und zwar das Parken auf Gehwegen und das Parken von Lkw in Wohngebieten.

Wir geben daher folgende Hinweise:
Parken auf dem Gehweg
Ist überall dort verboten, wo es nicht erlaubt ist! In der Gemeinde Frensdorf wurde das Parken auf Gehwegen nirgendwo erlaubt (dies müsste durch entsprechende Beschilderung erfolgen), so dass in allen Gemeindeteilen das Parken auf den Gehwegen verboten ist! Besonders schwierig ist die Situation beispielsweise bei der Ortsdurchfahrt Frensdorf (Kaulberg, Hauptstraße, Bahnhofstraße). Hier wird teilweise so unvernünftig geparkt, dass Fußgänger auf die Straßen ausweichen müssen. Für Erwachsene sicher kein Problem, für Kinder vielleicht eine tödliche Gefahr!

Wir können daher nur an die Vernunft aller Verkehrsteilnehmer appellieren, sich an die Vorschriften der Straßenverkehrsordnung zu halten. Diese erfüllen Sinn und Zweck für die Verkehrssicherheit und die Sicherheit für Fußgänger und Radfahrer im Straßenverkehr. Aber nur dann, wenn alle die Regeln befolgen!

Im Übrigen weisen wir darauf hin, dass nur dann auf der Fahrbahn geparkt werden darf, wenn noch eine (Rest-)Fahrbahnbreite von mindestens 3 Metern übrig bleibt. Dies ist auch wichtig zu beachten beim beiderseitigem Parken!

Es ist auch interessant zu beobachten, dass sich Kraftfahrer willkürlich in ein Haltverbot stellen, nur um sich offensichtlich ein paar Meter zu Fuß einzusparen. Bestes Beispiel hierfür findet sich am Kaulberg in Frensdorf (vor der Bäckerei). Dort, wo Haltverbote angeordnet wurden, geschah dies aus gutem Grund und zur Sicherheit für den Verkehr!

Parken von Lkw in Wohngebieten
Das Parken von Lkw ist in Wohngebieten - entgegen der allgemeinen Auffassung - zu bestimmten Zeiten zulässig! Kraftfahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht über 7,5 t sowie mit Kraftfahrzeuganhängern über 2 t zulässiges Gesamtgewicht ist das regelmäßige Parken nur in der Zeit von 22.00 Uhr bis 06.00 Uhr sowie an Sonn- und Feiertagen unzulässig.



Gemeinde Frensdorf
Kaulberg 1
96158 Frensdorf

Tel.: 09502 9449-0
Fax: 09502 9449–44
E-Mail: Kontakt

Gemeinde Frensdorf
Kaulberg 1 | 96158 Frensdorf | Tel.: 09502 9449-0 | gemeinde@frensdorf.de